Dream Daddy ist das witzigste Spiel des Jahres


(Daniel) #1

Und das schwulste natürlich auch. Aber das ist in der Dating Sim so selbstverständlich, dass es fast schon zur Nebensache wird.


Dies ist ein Begleitthema zum ursprünglichen Beitrag unter https://lostlevels.de/blog/dream-daddy-ist-das-lustigste-spiel-des-jahres

(Steven) #2

Mir war das leider viel zu viel zu viel Gerede um nichts, ohne Interaktion. Witzig, ja, aber (für mich) sau langweilig.


(Daniel) #3

Das finde ich übertrieben, gerade da Dream Daddy ja einige Minigames hat. Und sonst ist es halt eine Visual Novel, in der es “nur” eine Hand voll Dialogoptionen gibt, aber die lassen einen halt schon sehr unterschiedliche Szenen durchspielen. Wenn man mit den Dialogen, Humor und Charakteren nichts anfangen kann - aber ich denke, das lässt sich schon im Vorfeld schon sehr gut abschätzen. Mit was für Erwartungen bist du an das Spiel herangegangen?


(Steven) #4

Vielleicht unverständlich ausgedrückt, sorry.
Ich habe nicht lange durchgehalten, muss ich zugeben. Kam nicht über eine Stunde. Für mich zogen sich die Dialoge zu sehr in die Länge ohne weiter die Möglichkeit zu haben irgendwie zu interagieren.

Alleine als sie anfangs im Auto saßen, bis sie mal losgefahren sind. Innerlich brüllte ich nur FAHR ENDLICH


(Daniel) #5

Dream Daddy includes trans character options and a trans main character

When you first boot up Dream Daddy, you’re met with a wealth of trans-inclusive body options. Not only can you choose to give your character a wide range of physiques, but if you want to play as a trans character, you can choose one of the “binder” body options, which adorn your character with a garment trans people use to flatten breast tissue.