Jazzension - Folge 9: Super Mario Odyssey


(Marcus Dittmar) #1

Hier geht’s zum Artikel: https://superlevel.de/spiele/aaa/jazzension-folge-9-super-mario-odyssey/


Neben Ron Jeremy gilt der ebenfalls rundbäuchige Italiener Mario Super als einer der weltweit bekanntesten Rohrverleger unserer Zeit. Seine ausgeflippten Abenteuer erfreuen Jung und Alt nun schon seit mehreren Jahrzehnten, weshalb ich es mir auch nicht nehmen ließ, anlässlich seines baldig erscheinenden Straßenfegers Super Mario Odyssey eine zweiwöchige Reise ins Land der aufgehenden Sonne zu machen, um einem weltexklusiven Previewevent… (…)

(Lennart) #2

Das war witzig!
Ein bisschen traurig auch… aber auch witzig! :upside_down_face:


(Alex) #3

Für die Jazzension halte ich immer ein klein bißchen Bandbreite frei …

https://www.youtube.com/watch?v=DVjdxEjXd_A


(Atra) #4

Eher Traurigkeit in Reinform, die sich am Ende in einen letzten zittrigen bitteren Hoffnungsstrahl schleppt.


(Benjamin Jessat) #5

Exklusive Einblicke ins Arbeitszimmer von @Marcus während des Schreibens des Artikels:


(Constantin) #6

Danke Marcus, deine Reise nach Japan wird unvergessen bleiben.

Ich habe bisher nur den Text gelesen (die vierstündige Jazzension wird mir meine morgige Bahnfahrt versüßen) und freue mich jetzt schon auf die exorbitanten Genüsse musikalischer und spieltechnischer Art. Es ist wie ein warmer Sonnestrahl an einem kalten Wintertag, das kalte Bier in der lauen Sommernacht - die Jazzension als emotionale Liebkosung des digitalen Lebens als solches.

Ich bin Dir und deiner guten Idee deinem speziellen Talent deiner besonderen Gabe mehr als dankbar.

PS: Ich besitze zwar keinen Plattenspieler, aber den Kauf einer 7 inch mit allen Jazzensions würde ich mir überlegen…