Lost Levels | Random Play: Wir spielen zufällig ausgewählte Indie-Games, damit ihr es nicht tun müsst


(Lost Levels) #1

Bei zu vielen Spielen hilft nur der Zufall. In unserem neuen Videoformat lassen wir uns von Titeln überraschen, die wir sonst vielleicht nie entdeckt hätten.


Dies ist ein Begleitthema zum ursprünglichen Beitrag unter https://lostlevels.de/videos/random-play-wir-spielen-zufaellig-ausgewaehlte-indie-games-damit-ihr-es-nicht-tun-muesst

(Daniel) #2

Seht mir das leichte Audio-Delay bei unseren Gesichtern nach, man pivotet immerhin nicht über Nacht zu video! Dass ich Vollnoob die Technik überhaupt hinbekommen habe ist mal wieder @Kevin’s Geduld zu verdanken <3


(Joe Köller) #3

Sehr schönes Format.

Daniel, es wird dir schon wieder eingefallen sein, aber das Abwärtsspiel mit freischaltbaren Farbpaletten das du meintest ist glaube ich Downwell.


#4

Ja, schönes Format. Ich mag auch die Einbindung der Webcams. :slight_smile:


(Daniel) #5

Ugh, natürlich! :bulb:


(Marja) #6

Weitermachen!


(Sören) #7

Macht Spaß :+1:


#8

Auch ich schließe mich der “Bitte gerne mehr davon!”-Fraktion an. <3

Lumen Machina ist übrigens extremely my Vaporwave Shit und erinnert mich vage an Multimedia-CD-ROMs aus den Neunziger wie z.B. Meet MediaBand:


#9

Sehr schönes Format, kann mich dem Lob nur anschließen. Könnt ihr auch gerne mal zu dritt machen, wenn das denn machbar ist. :slightly_smiling_face:


(Z.) #10

Ich fühlte mich gut unterhalten. Mehr davon! :smiley:


(Florian Zandt) #11

Trippy! :sparkling_heart:


(Daniel) #12

Gegebenenfalls ist das hier dann auch extremely dein shit: