Ludum Dare 40 (Dezember 2017)


(Z.) #1

In 3 1/2 Tagen findet der nächste #LDJAM statt.
Vom 2. bis zum 5. Dezember 2017 (03:00 Uhr, GMT+1).
https://ldjam.com/news

Momentan kann noch über das Thema abgestimmt werden:
https://ldjam.com/events/ludum-dare/40/theme

Jemand dabei?


(Z.) #2

Theme Voting, Final Round:
https://ldjam.com/events/ludum-dare/40/theme
Nur noch knapp über 24 Stunden!


(Sören) #3

Habe mich heute morgen doch entschieden mal wieder mitzumachen und mag schon in welche Richtung mein Spiel geht :slight_smile: Thema ist “The more you have, the worse it is” und ich mache ein Rundentaktik-Spiel mit einem Twist zum Thema. Muss da aber gerade erstmal ein paar Ideen ausprobieren.


(Sören) #4

Falls jemand Interesse hat, ich bin mit meinem Compo-Spiel sehr zufrieden. Habe das erste mal ein kleines bisschen Musik gemacht. Und sogar ein bisschen Sprachausgabe :smiley:


Hat hier sonst noch jemand mitgemacht? Heute einige andere LD-Spiele zu spielen, war schon sehr spaßig.


(Z.) #5

Ich hab so halb mitgemacht. Das Thema fand ich nicht sonderlich inspirierend und ich war am Samstag generell unmotiviert und hatte ein bisschen Kopfschmerzen, am Sonntag habe ich dann nachmittags was programmiert und in der Nacht zum Dienstag hatte mich dann kurz noch der Ehrgeiz gepackt, das Ergebnis noch ein bisschen abzurunden. Habe das Spiel dann rechtzeitig abgegeben, aber als Unfinished veröffentlicht. Ist spielbar, hat aber keine Bedingungen für Gewinnen oder Verlieren. Bin aber froh, dass ich nicht einfach komplett aufgegeben habe.

Direkt im Browser spielbar:


@Meursault: Ich hab dein Spiel noch nicht gespielt, hole ich aber heute noch nach. :slight_smile:

Hast du Spiele gespielt, die besonders gut zum Thema gepasst haben? Ich habe den Eindruck, dass bei den meisten Spielen das Jam-Thema keine große Rolle gespielt hat.

Ich habe generell noch nicht soo viele Spiele gespielt. Bisher fand ich am besten:
https://ldjam.com/events/ludum-dare/40/birden
https://ldjam.com/events/ludum-dare/40/mallio-cart


(Sören) #6

Das Spiel ist aber eine schöne Idee. Mit einem Hund rumzurennen macht mich schon froh genug, dass ich eine gute Zeit mit dem Spiel hatte :wink: Gut dass du es noch abgegeben hast.

Ja, habe schon ziemlich viele Spiele gespielt und oft ist das Thema halt so umgesetzt, dass das Spiel schwerer wird, wenn du deine Aufgabe erledigst. Aber es waren auch einige spannende Ideen dabei, aber ich sehe leider keine Übersicht meiner bewerteten Spiele, kann also nicht mehr nachvollziehen, welche das waren.

Ich habe meistens ein Problem mit den Themen beim Ludum Dare (deswegen auch lange nicht mehr mitgemacht), aber dieses mal fand ich es gut. Ich hatte von Anfang an das Ziel ein Rundentaktik-Spiel zu machen, weil das ist, was ich kann. Dementsprechend bin ich auch zufrieden mit meinem Spiel. Dort habe ich das Thema übrigens als Mechanik so umgesetzt, dass die Bewegungs- und Angriffsreichweite und der Schaden an die Kugeln in der Waffe gebunden sind. Wenn die Waffe frisch nachgeladen ist, macht die Figur nur 1 Schaden und bewegt sich nur ein Feld weit. Ist nur eine Kugel im Magazin sind Reichweite und Schaden je 4. Dadurch müssen die stärkeren Gegner halt explizit angegriffen werden, wenn 2 oder 1 Kugel in der Waffe sind.
So etwas in der Art zu machen, war vor dem Game Jam schon mein Plan. Die grobe Idee bekam ich für das Theme Only One Resource und das ließ sich ähnlich auch für mehrere Themen umsetzen, u.a. The more you have, the worse it is. Deswegen war ich mal froh über das Thema :wink:


(Z.) #7

Ja, ich habe saulange an den Tauben programmiert, aber mit dem Hund rumrennen macht allen viel mehr Spaß. In den Kommentaren wurde mir vorgeschlagen, vielleicht ein meditatives Spiel daraus zu machen, aber ich glaube, ich werde es nicht mehr anrühren.

Deine Mechanik ist ungewöhnlich, muss man sich erstmal reindenken. Aber dann funktioniert sie sehr gut. Ich bin nur leider generell kein Freund von solchen Taktik-Spielen. Trotzdem gut gemacht. Hast was geschafft am Wochenende! :slight_smile: :+1:


(Z.) #8

Noch zwei Spiele, die ich gern gespielt habe.

Mayfly
Mayfly is a psychological horror game/interactive story, drawing inspirations from visual novels like Saya no Uta, Doki Doki Litterature Club and text adventures like 9:05. Warning: This game might make you feel… bad. If you’re fine with that, then I hope you will feel as uncomfortable playing it as I was making it.
https://ldjam.com/events/ludum-dare/40/mayfly

Reroute Reboot
Redirect data packets down the streams to attack opponent access points in an attempt to take over their mainframe.
https://ldjam.com/events/ludum-dare/40/reroute-reboot