Superlevel Intim #004: Game Over, Superlevel!


#1

Hier geht’s zum Artikel: https://superlevel.de/spielkram/superlevel-intim-004-game-over-superlevel/


Ich will nicht lange um den heißen Brei reden: Das Projekt Superlevel wird eingestellt. Okay, das war jetzt vielleicht arg kurz gefasst, also hole ich etwas aus. Als ich vor achteinhalb Jahren Superlevel gründete, hatte ich natürlich keine Vorstellung davon, was für ein wilder Ritt mich hier erwarten würde. Es ist nicht übertrieben, wenn ich sage, dass mich diese Seite und seine Beteiligten seitdem täglich begleiteten. Eine Achterbahnfahrt, die ich nicht missen möchte. (…) (…)

#2

#3

((pixeldorado)) #4


(Hamid al-aSak) #5


#6

(Benjamin Jessat) #7

Ich habe nach den ersten Zeilen ernsthaft das Datum gecheckt weil ich mir sicher war, dass es ein Aprilscherz ist…


(Kevin) #8

An dieser Stelle sei noch erwähnt, dass lostlevels.de sprichwörtlich letzte Nacht aufgeschaltet wurde und ich immer noch stark an der Seite arbeite. Schreit also @Fabu an, wenn etwas nicht so ist, wie es sein sollte. :jonas:


(Derderist) #9

Das war gestern Abend wirklich ein Schlag ins Gesicht. Brauchte gestern wirklich lang um einschlafen zu können und ich schlafe sonst innerhalb von wenigen Minuten ein.
Auch wenn ich hier eher selten an zutreffen war, hoffe ich, dass man von dem Team wieder was hört und das Projekt als solches nicht vergebens war. Bin auf alles gespannt was auf Lostlevels passieren wird und hoffe auch, dass uns Herr Fabu nicht gänzlich flöten gehen wird. Was hat es eigentlich mit der Google Blockade auf sich? Scheint vor meiner Zeit passiert zu sein.


#10

Konnte nie wirklich geklärt werden. Ich kann nur vermuten, dass die zahlreichen “Spielereien” bei Superlevel, die auch Manipulationen an der Seite beinhalteten, als Spam etc. eingestuft wurden.


(Lennart) #11

Das ist wirklich schade.
Danke für eure gute Arbeit und viel Erfolg mit dem was ihr jetzt so treibt!

Wie wäre es mit einem Printding mit dem besten aus 8,5 Jahren? Das würde sich sehr gut neben der WASD machen.


(Oliver) #12

Nachdem ich intern schon ausgeholt habe, halte ich mich hier kurz:

Same here. Theatralische Ausbrüche auf Twitter included. Ob das daran liegt, dass es mich an ein Trennungsszenario erinnert…?
Im Ernst: Auch wenn es nur wenige Unterstützer waren, werdet ihr/ wirst du für uns eine Lücke hinterlassen, die - zumindest für mich - nicht leicht zu füllen ist. Aber ich verstehe die Gründe, habe es eigentlich auch kommen sehen, aber an den Glanz der Ritterrüstung als “letzte Hoffnung” geglaubt. Und schwupps, weg war er.

Ich habe also die Wahl, es mit Humor zu nehmen oder traurig zu sein. Ich werde mit ersterem scheitern, aber einen Versuch ist es wert:

Flöten? Hab ich Flöten gehört?

Wenigstens schwebt der Geist von Superlevel noch in diesem Forum und den Mitgliedern mit. Ich hoffe, dass uns alles noch eine ganze Weile erhalten bleiben wird. Ich hatte lange nicht mehr solch eine Spaß mit einer Online-Community! Zu viele Webseite oder Dinge, die ich mochte und bei denen ich in der Community mitgewirkt habe, sind einfach verschwunden. Irgendwie gehört es zum Leben, aber ganz so schön finde ich das nicht.

Nun denn - damit ich auch öffentlich der Theatralik fröne, abschließend: Sing für uns, Sinhead!


(Constantin) #13

Uh oh, ich sehe eine großangelegte Kickstarter Kampagne, die euch etwas für die ganze Arbeit und Zeit, die ihr reingesteckt habt, entlohnen könnte. :smile:

Ich find es auch sehr schade, lobe aber Eure Transparenz und die möglichen Aussichten. Ich kann zustimmen, dass es manchmal besser ist, Dinge zu beenden anstatt sie zombiemäßig weiter zu machen, nur damit man sich dann später (noch mehr) ärgert, weil man seinem eigenen Anspruch nicht gerecht wird.

Ihr macht das schon richtig. Sowohl beim Seite zumachen, also auch beim neue Seite aufmachen und solange das Forum hier noch steht, schmerzt es nicht ganz so sehr. :upside_down_face:

Ach so: Re.lostlevels.de DNS redirect Re.superlevel.de? :scissors:️:triangular_ruler::pen:


(Constantin) #14

Noch etwas: Ich gehe davon aus, das mein Patreon Status verewigt wird und alle Patreonen eine kleine Gedenktafel in Fabus Flur gestalten dürfen. Messing, 14x20cm, Text und Schriftart beliebig. Wer spezielle Gravuren haben möchte, schickt die als CAD Datei an @Fabu.
Wer nicht auf Messing steht, darf als Alternative Schokolade als Material nehmen.


(Oliver) #15


Nichts zu danken, @Fabu. :kissing_heart:


(Sören) #16

Oh no. Superlevel ist/war eine der wenigen Seiten und Communities über Spiele, die mich nicht schreiend weglaufen lassen haben. Danke für die tolle Arbeit. Wünsche allen Autor*innen, dass sie neue gute Möglichkeiten zum Schreiben finden.


(Mondaffe🙈 🙉 🙊) #17

kek


(Z.) #18

Erster Eindruck “OH NO!!!”, aber ich kann verstehen, dass es schwierig ist, so ein Projekt am Laufen zu halten, wenn sich kein “richtiger” Erfolg einstellt. Heißt: alle finden euch toll, aber ihr könnt die Sache einfach nicht monetarisieren. Erfolg ist natürlich nicht nur Geld, aber den Blick auf andere Formate, die mit weniger guten Inhalten mehr Kohle scheffeln, stelle ich mir auf Dauer zermürbend vor. Von daher kam das Ende zu diesem Zeitpunkt, aber nicht generell überraschend.

Trotzdem traurig, aber die Autoren sind ja nicht aus der Welt. :sunny:


(SpielerDrei) #19

Das wirklich Beste von Superlevel würde als Print gar nicht funktionieren, waren das doch meist die bekloppten interaktiven/multimedialen/javascriptigen Dinger. YMMV.


(Daniel) #20

Ich würde es auch nicht allein am Geld festmachen. Sicher hätte Superlevel einiges tun können, um aktiv mehr Reichweite zu generieren… aber irgendwelche News, aus dem Zwangsgefühl bei YouTube präsent sein zu müssen gestartete Video-Formate (damit sind meine und nicht die von @Phil gemeint <3) und sich besser auf Social Media verkaufenden Überschriften haben sich einfach nie richtig angefühlt.

Letztendlich haben da glaub ich ganz, ganz viele verschiedene Sachen zusammengespielt.