Superlevel Intim #004: Game Over, Superlevel!


(Henrik) #61


Ich wollte irgendwie meine Trauer ausdrücken ABER JETZT IST ALLES VOLL MIT KÄSE!!!


(ManMan) #62

Tut mir wirklich leid, dass es mit Superlevel zu ende ist. Ihr seid immer meine erste Anlaufstelle gewesen, wenn ich einen schönen und ansspruchsvollen Artikel haben wollte. Vor allem weil eure Text eine so dermaßen hohe Qualität hatten und noch dazu aus mehr bestanden als einer Spielebeschreibung und ein paar vergebenen Punkten, hatte ich euch auf Patreon unterstützt. Und das, obwohl ich maximal jeden dritten bis vierten Artikel gelesen habe (leider sind und waren nicht mehr Hirnkapazitäten für Gaming frei).
Und genau das tut mir im Nachhinein ein bisschen leid. Allerdings wird es vielleicht schon immer schwierig gewesen sein, anspruchsvollere Beiträge Massentauglich zu machen (wobei, vor allem Google wird euch echt was gekostet haben, aber wer weiß).
Auf jeden Fall ein riesen Danke für eure fantastische Arbeit! Und vielen Dank dafür, dass Ihre die Seite archiviert. da kann ich immer noch ein paar Sachen nachholen.


(Daniel) #63

Pingback von AMY&PINK:DER INDIESPIELE-BLOG SUPERLEVEL MACHT NACH FAST ZEHN JAHREN ENDGÜLTIG DICHT