The Franz Kafka Videogame: Das Urteil


(Sonja) #1

Hier geht’s zum Artikel: https://superlevel.de/spiele/the-franz-kafka-videogame-das-urteil/


Zu den Dingen, die ich an Franz Kafka mag, gehört seine schnörkellose Sprache. Er gab zum Beispiel nie viel auf blumige Überschriften, sondern zog knappe, deskriptive Titel vor: Der Prozess. Ein Landarzt. Der Geier. Das Schloss. Der Heizer. Dass der Entwickler Denis Galanin sein Adventure schlicht The Franz Kafka Videogame nannte, muss also kein Zeichen von Einfallslosigkeit sein, sondern lässt… (…)

(Marcus Dittmar) #2

Sehr schöner Artikel. Noch mehr würde ich mich aber über einen Beitrag von dir zu “The Markus Kavka Video Game” freuen.


#3

(Oliver) #4

Toller Artikel, der mir zumindest die Erwartung nimmt, mehrere Werke von Kafka im Grundzug erspähen zu können. Vielleicht macht mir das Spiel ja trotzdem mehr Lust auf die Werke von Kafka an sich. Und besonders inception-esk: Dein Titel

muss also kein Zeichen von Einfallslosigkeit sein, sondern lässt sich als Hommage an den Schriftsteller lesen. Das verrät einiges darüber, wie

dein Artikel

auf Kafka und sein Werk Bezug nimmt.


(Sonja) #5

Haha, vielen Dank! :grin:


#6

Dein Review ist wirklich schön geschrieben; es hat mir Lust auf das Spiel gemacht! Von selbst hätte ich es auf Steam wohl leider nicht bemerkt.

Die Mischung aus Absurdem und dem Artstil mag ich sehr; ähnliche Spiele bzw. Adventures wie Fran Bow oder Detective Grimoire gehören zu meinen Lieblingsspielen. Die Verarbeitung von bekannter Weltliteratur in Spielform fand ich in dem Text-Adventure “To be or not to be” (basierend auf William Shakespeares Hamlet) sehr gelungen. Mit Kafka dagegen kenne ich mich fast gar nicht aus, von daher habe ich da auch keine großen Erwartungen an die Einbindung ins Spiel. Vielleicht inspiriert mich das Spiel ja dazu, mich mehr mit seinen literarischen Werken zu beschäftigen. :slight_smile:


(Steven) #7

Vielen Dank für das Review. Dafür liebe ich Superlevel.
Das Buch war so unglaublich toll, bin gespannt wie sich das Spiel spielt.
Wird auf jeden Fall gekauft!


(Sonja) #8

Gerne und freut mich, Danke! :heart:
(Nur zur Sicherheit, bevor mir nachher Beschwerden kommen: Es ist kein Spiel speziell über “Das Urteil”, falls du das mit dem Buch meintest, die Headline bot sich nur aufgrund der Doppeldeutigkeit an :wink:)


(Steven) #9

Habe ich schon verstanden. Ich las ja den Artikel :slight_smile:
Ist auch nicht das einzige Buch, das ich von Kafka las, von dem her schon sehr interessant für mich.