Ungerechterweise überhörte Soundtracks ♫ ♪


(jan) #1

Hier soll es um Spiele gehen, die vielleicht nicht die Allertollsten sind, aber trotzdem einen bemerkenswerten Soundtrack haben, der aufgrund der Mäßigkeit des rechtlichen Spieles ungerechterweise unerhört bleiben müsste, wenn ihr ihn hier nicht vom Spiel befreit und weiterempfehlt.

Die Idee kam mir beim Hören der vorgestrigen Insert Moin-Folge zu Enemy Front. Also Danke für die erste Empfehlung an Micha, Daniel und Philip:

Da ultrapixelige Point’n’Click Adventures vielleicht auch nicht auf jeden total attraktiv wirken, würde ich direkt mal den Soundtrack zu „The Last Door“ hier dazu schmeißen, der mir unglaublich gut gefallen hat:


(jede Episode hat übrigens einen eigenen Soundtrack!)

Ziemlich grandios finde ich ja auch den Soundtrack des allerersten Flatout-Spieles, aber da wurden halt einfach tolle Songs mäßig bekannter Rockbands zusammengestellt. Aber das müsst ihr euch jetzt entweder zusammengooglen oder kaufen. Kauft es, es ist ein wunderschönes Rennspiel

Ich bin gespannt, welche ungehobenen, akustischen Schätze ihr noch kennt. :sunny:


(Constantin Best) #2

Unbekannt ist er nicht wirklich, aber er ist zumindest alt und taucht nur noch selten auf wenn Leute von Game-Soundtracks sprechen

War auf so einigen LAN-Partys bis in die Mitte der 2000er bei uns immer wieder zu hören.


(Marja) #3

Nachdem Kingdoms of Amalur: Reckoning keine große Aufmerksamkeit zuteil wurde, ist es wohl auch ein Kandidat für diesen Thread. Der Soundtrack ist sehr schön.


(Constantin Best) #4

Irgendwann werde ich es durchspielen, ich glaube ich habe schon über die Hälfte. Das muss immer herhalten wenn ich mich für sonst nichts motivieren kann.


(Marja) #5

Ich hab’s tatsächlich durchgespielt :dancer:


(Marcus Dittmar) #6

Komplett von einem Streichquartett eingespielt, hat die Stimmung des Spiels wunderbar wiedergegeben und nicht zuletzt einen großen Teil von dieser erst getragen.


(Constantin Best) #7

Hier noch ein kleines, aber feines Spiel das oft wegen seines Koop-Modus aber selten wegen seiner wunderbar passenden Musik gelobt wurde:


(Luis S.) #8

Also ich weiß nicht wie bekannt Dustforce ist, da ich selten was darüber gelesen habe bzw. es gespielt habe aber den Soundtrack hör ich immer gerne. Bitte nicht vom Vorschaubild abschrecken lassen :wink:


(jan) #9

Ein Klassiker, aber ein Verkaufsflop. Letzteres lag aber wohl eher am aussterbenden Genre als am fetzigen Jazz Soundtrack.


(Marja) #10

Ich hab’s damals gekauft und durchgespielt :innocent:


(Jagoda) #11

Botanicula, einfach großartig. Sowohl Spiel, als auch Soundtrack. Auch hier schwer zu sagen, ob es fälschlicherweise zu wenig Beachtung fand.


(Marcus Dittmar) #12

[quote=“jan, post:9, topic:173”]
Letzteres lag aber wohl eher am aussterbenden Genre als am fetzigen Jazz Soundtrack.
[/quote] Ich bin mit nicht sicher, ob Jazz zu dem Zeitpunkt bei den Kids noch als sonderlich hip galt. Aber was weiß ich schon.


(Marja) #13

Es geht hier aber nicht um Lieblings-Soundtracks, sondern um Soundtracks unbeachteter Spiele :no_mouth:


(jan) #14

Defätist! Es war die Zeit nach der großen Eurodance Katastrophe. Schwemmen von Haddaway bis Captain Jack hatten damals die Gehörgänge der wehrlosen Jugend freigespült. Freigespült mit dem Terror des gnadenlosen Amusements. Wir jungen Menschen dürsteten damals nach staubigen Menschen in noch staubigeren Pullovern die uns Oberlehrerhaft erklärten, was denn jetzt diese “echte” und “handgemachte” Musik sei. Hätten wir damals dieses Spiel gehabt, vielleicht wären uns Bon Jovi und Nickelback erspart geblieben. Oder so.

Naja, BTT


(Shortee) #15

Oh, da hab ich doch genau das richtige. Dieses Spiel kennt leider kaum jemand:


(jan) #17

oah ist das schön. Lohnt das Spiel? Die Grafik ist ja schon schnieke. <3


(Marcus Dittmar) #18

Alles hier ist noch so neu und dennoch werde ich schon wegen OT gemaßregelt! Zurecht in dem Fall, deshalb habe ich den Beitrag angepasst.


(Shortee) #19

Definitiv. Sehr schön gezeichnet, gute Dialoge, gute Sprecher, trockener Humor, mehrere Lösungswege, super Soundtrack und und und. Vollste Kaufempfehlung für alle Freunde des Point&Clicks.


(Shortee) #20

Atmosphärische, elektronische Beats aller Spielarten:


(Ben) #21

Ascendancy, ein vergleichsweise unbekanntes 4X Space Strategy Game das damals viele coole Sachen gemacht hat